49080 Osnabrück

Letzte Änderung: 11.01.15

Kontaktperson

Klemens J. P. Speer
Liebigstraße 60
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 804567
E-Mail: E-Mail
Internet: Link

Angebot

Gegenstandsfreie Meditation
(Klemens J. P. Speer: Lehrer der Leere Wolke Zen-Linie Willigis Jäger, Referenzlehrer: Willigis Jäger)
Zen - Integrale Spritualität
Sitzen in Stille - im Stil des Zen

Das Sitzen im Stil des Zen ist ein konfessionsunabhängiger Übungsweg des Herzens, der Zazen, Kontemplation und Körperarbeit (Qigong/Taiji) zu einer west-östlichen Spiritualität vereint. Sinnvolle Ergänzung können psychodynamische Arbeit und Schattenarbeit sein. In kurzen Vorträgen wird die Verbindung zu den mystischen Traditionen der Weltreligionen, insbesondere zum Buddhismus, Daoismus, Sufismus und Christentum aufgezeigt und ein besonderer Wert auf die Verbindung von Übung und Alltag gelegt. Suchende aller Konfessionen haben so die Möglichkeit ihr wahres Wesen zu erkennen und persönliche Entwicklung mit der Verantwortung für Natur und Welt zu verbinden.

Zeit, Ort und Kosten

Wir treffen uns trimesterweise 3 x 9 Abende (im Frühjahr, zwischen den Oster- und Sommerferien und Ende September bis vor Weihnachten)
Dienstag 19.30 - 21.30 Uhr

Evangelischen Familienbildungsstätte (Übungsraum Nr. 21)
Anna-Gastvogel-Straße 1
49080 Osnabrück

Ein- oder zweimal im Jahr gibt es ein Übungs-Wochenende und einen Übungstag in einem Seminarhaus.

Kosten: 10 Euro/Abend, 9 Abende: 80 Euro.
Ermäßigung für Geringverdienende ist auf Anfrage möglich.
Bitte vorher anmelden!

Die 100 MInuten eines Übungsabends beinhalten:

  • 15 Min. Lockerungs- und Energieübungen im Stehen aus dem Qigong/Taiji
  • 25 Min. Sitzen (Zazen),
  • 10 Min. meditatives Gehen (Kinhin),
  • 10 Min. Vortrag (Text oder Teisho)
  • 25 Min. Sitzen (Zazen), parallel Fragen und Antworten (Dokusan)
  • 5 Min. meditatives Gehen (Kinhin)
  • 10 Min. Abschlussrunde
 

Parallel gibt es bei Bedarf die Möglichkeit zu kurzen Einzelgesprächen.

Für Neue ist eine kostenlose Einführung vorgesehen. In einem individuellen Gespräch werden Fragen zu und Voraussetzungen für einen Einstieg in den Übungsweg geklärt.

Aktuelle Termine und weitere Informationen im Internet: Link