22765 Hamburg-Altona (Kirche der Stille)

Letzte Änderung: 19.12.18

Kontaktperson

Jens Kretschmer
Diplom-Psychologe
Vorstandsmitglied im Förderverein der Kirche der Stille
Scheplerstraße 75
22767 Hamburg
Telefon: 0163 7331211
E-Mail: E-Mail
Internet: Link

Angebot

Kontemplation
Jens Kretschmer: Lehrer im Würzburger Forum der Kontemplation e. V., Referenzlehrerin: Luitgard Tusch-Kleiner
Kontemplation

Die Kontemplation ist ein alter christlicher Versenkungsweg, der zu Achtsamkeit, Gelassenheit, innerer Ruhe und der Erfahrung Gottes im eigenen Wesensgrund führen kann. In der Übung der Kontemplation sitzen wir in aufrechter Haltung ruhig und offen für alles, was geschieht.

Die Kontemplation ist ein Angebot an alle, die spirituelle Erfahrung suchen und ist auch für Menschen gehbar, die keine oder keine große Bindung zu einer Kirche oder Glaubensgemeinschaft haben.

Kontemplation in der Kirche der Stille

Kirche der Stille
Helenenstraße 14a
22765 Hamburg-Altona

Gemeinsam mit anderen sitzen

Montag 19:30 - 21:00 Uhr (außer an Feiertagen und in den Sommerferien)
3 x 20 Minuten Sitzen in Stille.
Kurzeinführung für "Neue" jeweils 19:00 Uhr.

Kirche der Stille

Elemente der Übung

• Sitzen in der Stille, achtsames Gehen, Körperübungen
• Impulsvorträge zu Themen der Spiritualität
• Rezitation, Shalom-Tönen
• Möglichkeit zum Einzelgespräch
• Stillschweigen während des ganzen Abends

Gut zu wissen

Warme Socken, bequeme Kleidung mitbringen.
Hocker, Kissen und Matten sind vorhanden.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Unkostenbeitrag: 10 Euro pro Abend (ermäßigt: 6 Euro)

Homepage

Auf meiner Homepage (Link) stelle ich die Kontemplation als gegenstandslosen Versenkungsweg der Mystik im Abendland und mich genauer vor. Dort kann man auch einen Rundbrief abonnieren und sich über die aktuellen Kurse im Kloster Helfta und Einkehrtage informieren. Sämtliche Termine sind dort als Datei (Link) zu finden. Buchtipps und mehr runden diesen virtuellen Einstieg zum Weg der Kontemplation ab.